Darktrace Antigena E-Mail

94 % der Cyberbedrohungen nehmen mit einer E-Mail ihren Anfang.

Selbstlernend

Aktualisiert sich laufend im Zuge neuer Erkenntnisse

Verhältnismäßige Maßnahmen

Angepasst an Art und Schwere der Bedrohung

Versteht den Menschen

Basierend auf den individuellen Verhaltensmustern

In 5 Minuten installiert

Virtuelle oder Hardware-Installation möglich

Die wichtigsten Vorteile

Antigena Email nutzt die KI von Darktrace, um raffinierte und heimtückische E-Mail-Bedrohungen abzuwehren. Die Technologie greift sofort ein, um Mitarbeiter vor allen Arten von E-Mail-Bedrohungen zu schützen.

Dazu greift die Technologie nicht auf statische Regeln und historische Daten zurück, sondern macht sich ein Bild von den individuellen Verhaltensmustern – den sogenannten „Patterns of life“ – von E-Mail-Benutzern und dem komplexen Beziehungsgeflecht. Dank dieses selbstlernenden Ansatzes kann Antigena Email auf den ersten Blick unschädliche E-Mails als eindeutig schädlich identifizieren.

Der sich selbst verteidigende Posteingang

Hochkomplexes Spear Phising

Analysiert Links, Anhänge, Domains und Content und nimmt einen Abgleich mit den normalen Verhaltensmustern des Unternehmens vor.

Angriff auf Lieferkette

Lernt die Kommunikationsmuster zwischen einzelnen Benutzern und erkennt, wenn ein vertrauenswürdiges E-Mail-Konto gekapert wurde.

Spoofing und Solicitation

Erkennt „Look-alike“-Domains, mit denen der Benutzer ausgetrickst werden soll, und identifiziert anormale Verbindungen zwischen internen Empfängern.

Diebstahl der Zugangsdaten für ein Mitarbeiterkonto

Erkennt anormale Anmeldeorte und ungewöhnliche Regeln für die Verarbeitung von E-Mails als Indikator für eine Kompromittierung.