Ransomware veranlasst KMUs Ausgaben für Cybersicherheit zu priorisieren

Neue Daten zeigen, dass KMUs klar erkennen können, wo sie Cybersicherheitsprobleme haben, und große Schritte unternehmen, um ihr bereitgestelltes Budget für Sicherheitstechnologien und -dienste einzusetzen, die tatsächlich eine Chance haben, das Problem zu lösen!

In Dattos SMB Cybersecurity for MSPs Report wird deutlich, dass KMUs jetzt mehr Wert auf IT-Ausgaben und insbesondere auf Ausgaben für Cybersicherheit legen. Da 42 % der KMU planen, ihr IT-Budget in diesem Jahr zu erhöhen, stellt sich die Frage, wofür sie es ausgeben?

Wenn Sie Ransomware-Angriffen und all den Daten, die wir in diesem Blog vorgestellt haben, Aufmerksamkeit geschenkt haben, wissen Sie, dass ein Teil der Herausforderung die Benutzer sind. Ohne dass sie die Rolle verstehen, die sie in der Cybersicherheitshaltung des Unternehmens spielen, sowie die angemessene Cyberhygiene und Wachsamkeit, die sie aufrechterhalten müssen, um ihren Beitrag zum Schutz des Unternehmens effektiv zu leisten, werden Cyberangriffe weiterhin erfolgreich sein.

Laut dem Datto-Bericht weisen vier der fünf wichtigsten Sicherheitslösungen, in die KMU investieren werden, alle auf die Verbreitung von Ransomware hin:

1-10-23 Bild

Da Phishing-Angriffe nach wie vor der häufigste Angriffsvektor für Ransomware-Angriffe sind und 11,7 % der Angriffe ihren Weg an Sicherheitslösungen vorbei in den Posteingang finden, beziehen sich die Entscheidungen unter den fünf besten Lösungen (mit Ausnahme von Firewalls) alle direkt auf Aspekte eines Angriffsversuchs und/oder erfolgreicher Ransomware-Angriff.

Dies ist sehr sinnvoll, wenn Sie die fünf wichtigsten Gründe, warum KMUs der Meinung sind, dass sie Cybersicherheitsprobleme hatten, mit Querverweisen vergleichen, so der Bericht:

  • Phishing-E- Mails: 37 %
  • Schädliche Websites/Webanzeigen: 27 %
  • Schwache Passwörter /Zugriffsverwaltung: 24 %
  • Schlechte Benutzerpraktiken/Glaubwürdigkeit: 24 %
  • Fehlende Cybersicherheitsschulung für Endbenutzer: 23 %

All diese Probleme können teilweise oder vollständig einfach mit Sicherheitsbewusstseinsschulungen angegangen werden können und daher zählen Security Schulungen zu den fünf wichtigsten Bereichen gehören, in die KMUs investieren.


Kostenloses Ransomware-Simulator-Tool

Bedrohungsakteure kommen ständig mit neuen Varianten heraus, um der Erkennung zu entgehen. Blockiert Ihr Netzwerk effektiv alle von ihnen, wenn Mitarbeiter auf Social-Engineering-Angriffe hereinfallen?

„RanSim“ von KnowBe4 gibt Ihnen einen schnellen Einblick in die Wirksamkeit Ihres bestehenden Netzwerkschutzes. RanSim simuliert 22 Ransomware-Infektionsszenarien und 1 Kryptomining-Infektionsszenario und zeigt Ihnen, ob eine Workstation anfällig ist.

Und so funktioniert’s:

  • 100% harmlose Simulation von echten Ransomware- und Cryptomining-Infektionen
  • Verwendet keine eigenen Dateien
  • Testet 23 Arten von Infektionsszenarien
  • Laden Sie einfach die Installation herunter und führen Sie sie aus
  • Ergebnisse in wenigen Minuten!

Hier kommen Sie zum Ransomware Simulator

Recommended Posts