Schulungsplattform für Cybersicherheit

Online Training für Ihre Mitarbeiter

Die Schulungsplattform für CyberSecurity Trainings von Kaspersky Lab wurde entwickelt, damit Ihre Mitarbeiter wichtige Grundlagen der Cybersecurity in kurzen und eingängigen Modulen berufsbegleitend erlenen und festigen können. Das modulare, interaktive Tool wird bei Sicherheitsschulungen für Mitarbeiter ohne IT-Hintergrund empfohlen.

Kaspersky Labs Deutschland

Kaspersky Online Trainingsplattform

Sicherheitsbewusstseinstraining für alle Mitarbeiter

Rund 80 Prozent der Cybervorfälle beginnen mit menschlichem Fehlverhalten. Umso wichtiger ist ein umfassendes Schulungsprogramm für alle Mitarbeiter, um potenzielle Gefahren besser zu erkennen und das Bewusstsein für Cybersicherheit zu steigern. Mangelndes Wissen über gängige Angriffstechniken und Betrugsmethoden sind in der Regel der Grund, warum Mitarbeiter zum Einfallstor für Cyberattacken werden. So fallen sie beispielsweise Pishing-Mails zum Opfer.

Kaspersky bietet Ihnen eine Online-Trainingsplattform, die mittels interaktiven Kursangeboten, Ihre Mitarbeiter abteilungsübergreifend in Bezug auf Cybersicherheit sensibilisiert und macht potenzielle Gefahren besser erkennbar.

Alle Onlineschulungsmodule (Dauer 15 Minuten) sind in deutscher Sprache und durch den Einsatz unterschiedlicher Medien spannend aufgebaut, sodass das Interesse der Schulungsteilnehmer nicht nachlässt. Die Module der einzelnen Trainingseinheiten können natürlich vom Inhalt und Design auf Ihre Anforderungen angepasst werden. Je nach persönlichem Kenntnisstand im Bereich Cyberbedrohungen und der tatsächlichen Bedrohungslage lassen sich unterschiedliche Schwierigkeitsstufen auswählen. Abgedeckte Themen sind etwa Anti-Pishing, Datenschutz und Datenzerstörung, sichere soziale Netzwerke, Smartphone-Sicherheit, sicheres Browsen, Social Engineering und vieles mehr.

Simulierte Pishing-Angriffe

Mangelndes Wissen über gängige Angriffstechniken und Betrugsmethoden sind in der Regel der Grund, warum Mitarbeiter zum Einfallstor für Cyberattacken werden. So fallen sie beispielsweise Phishing-Mails zum Opfer. In täuschend echt aussehenden E-Mails werden Mitarbeiter dazu aufgefordert, Benutzernamen, Passwörter oder PINs preiszugeben. Auf den ersten Blick sieht eine Phishing-Mail nämlich wie eine ganz normale Information der Hausbank oder eines Lieferanten aus. Sie stammt aber von einem Cyberkriminellen. Nur Details wie Grammatik- und OrthografeFehler oder die Aufforderung, innerhalb kürzester Frist auf die Mail zu reagieren, verraten die fehlende Seriosität. Um diese und ähnliche Taktiken sofort erkennen zu können, gilt es, bei Mitarbeitern das Bewusstsein für Sicherheitsgefahren zu schärfen. Am besten gelingt dies mit gezielten Schulungen.

Anhand von sofort einsatzbereiten, anpassbaren Vorlagen in verschiedenen Schweregraden (von sehr einfach bis extrem komplex) erlernen die Mitarbeiter in der Simulation den Umgang mit Phishing-E-Mails. Wenn Benutzer auf den Link in einer simulierten Phishing-E-Mail klicken, einen Anhang herunterladen oder Informationen auf einer betrügerischen Webseite eingeben, erhalten sie eine „Gerade noch rechtzeitig“-Schulungsnachricht mit einer Notiz, die ihnen erklärt, woran man Phishing-E-Mails erkennt. Wenn der Benutzer einen Test nicht besteht, weist die Plattform ihm automatisch entsprechende Schulungsmodule zu. Die simulierten Phishing-Angriffe sind in 27 Sprachen verfügbar und können vom Kunden individuell angepasst werden.

OTP Pishing
OTP Methodik

Die Online Schulung umfasst folgende wichtige Aspekte

15-minütige Onlineschulungsmodule zu den Themen Anti-Phishing, Datenschutz und Datenzerstörung, sichere Soziale Netzwerke, physische Sicherheit, Smartphone-Security, sicheres Browsen, Security  Beyond the Office, Social Engineering, URL-Schulung, E-Mail-Sicherheit, Passwörter.

Simulierte Phishing-Angriffe: unterschiedliche Einsatzbereiche und anpassbare Vorlagen für PhishingE-Mails in verschiedenen Schweregraden.

Assessment der Fähigkeiten: Hier werden die Fähigkeiten des Benutzers und sein Schulungsbedarf bestimmt. Das Assessment erstreckt sich über verschiedene Sicherheitsbereiche.

Schulungsautomatisierung: Erhält ein Mitarbeiter im Online-Training beispielsweise eine Phishing-Nachricht, wird anhand seiner Reaktion der Lernmoment bestimmt und er kann automatisch dem rlevanten Trainingsmodul zugewiesen werden.

Analysen und Fortschrittsberichte: Ergebnisse sortiert nach Aktion, Gruppe, Gerätetyp, „Wiederholungstäter“, Standort etc.

Unterstützende Materialien: Sicherheitsposter, E-MailVorlagen und Bildschirmschoner.

Vorteile für Ihre Mitarbeiter

Erweiterung technischer Fertigkeiten in der Cybersicherheit

Sicherer Umgang mit Sozialen Netzwerken, physischer Sicherheit, mobilen Geräten, URLs, E-Mails und Links sowie Passwörtern

Mehr Wissen in den Bereichen Datenschutz, Sicherheit außerhalb des Arbeitsplatzes und Social Engineering

Erkennen von Phishing-Angriffen

Stärkung guter Cybersicherheitsgewohnheiten

Entwicklung von Verständnis und Bewusstsein für die Wichtigkeit von Cybersicherheit

OTP Zertifikat
OTP Auswertungen

Vorteile für Ihr Unternehmen

Ausbildung einer Cybersicherheitskultur im Unternehmen

Frühzeitiges Melden von potenziellen Bedrohungen

Stärkung der Kooperation mit der IT-Sicherheitsabteilung

Effektive, dauerhafte und messbare Sensibilisierung für Cybersicherheit

Sie wollen weitere Information?

Wenden Sie sich gerne an uns.

Vielleicht wollen Sie die Onlinetraingsplattform auch gleich testen? Sehr gerne beraten wir Sie dazu und stellen Ihnen eine kostenfreie Testversion zur Verfügung.